GAIA SLOW TOURS

GAIA-ÖKO-LERNGEMEINSCHAFT

For the whole family

GAIA SLOW-TOURS: Friday excursions in a family and rural atmosphere full of unforgettable surprises for big, small and medium sized people. A wonderful opportunity to do slow rural tourism and, at the same time, to complement the education of your children in an environment of Nature, respect and sustainability that puts in value our patrimony, customs and traditions in a very amusing and original way.

Good for the environment

This educational route of "slow tourism", with small groups and in a rural environment of the Axarquia of Malaga, is designed to generate the minimum impact between the community of people who inhabit it, and the Nature around them. In addition, all food and gifts offered to visitors are organically produced, vegan and as local and seasonal as possible.

Educational and environmental awareness tour

Seeing, hearing, touching, smelling and feeling why certain practices collaborate to take care of the planet, while we take care of people, will be an unforgettable sensory experience that will help us understand why we have reached the state of declared climate emergency and reflect on what we can do to reverse the situation in our daily lives; at home, school, work, holidays, etc.

[embed-google-photos-album link="https://photos.app.goo.gl/LuqwbXxmXz8G4Uu49"]

GAIA-SLOW TOURS

Unser exklusives Ausflugsprogramm "GAIA-SLOW TOURS" besteht aus einem wöchentlichen Angebot, immer freitags, bei dem die Teilnehmer unserer Öko-Bildungsgemeinschaft GAIA, sowohl die Kinder allein mit unseren Begleitern, als auch mit ihren Familien, einen anderen pädagogischen Tag in ländlicher Umgebung -mit normalerweise explosiver Natur- genießen können, und bei dem darüber hinaus der historisch-landschaftlich-kulturelle Reichtum der Gemeinde und vor allem der Region Axarquia in Wert gesetzt wird.

Naturparks, botanische Parks und Routen, jahrhundertealte Bauernhöfe und Landgüter, ökologische Plantagen, essbare Wälder, Permakulturprojekte, Museen, Strände an den Klippen von Maro, Agrarökologie, Viehzucht, Mykologie und nachhaltige Bienenzucht sind einige Beispiele für unsere Vorschläge.

Aufgrund der großen Akzeptanz und Nachfrage seitens der Touristen, der im Ausland lebenden Familien und der spanischen Familien, die die Erziehung ihrer Kinder durch ein Bildungsangebot im Freien ergänzen möchten, das die Umwelterziehung und -werte in den Vordergrund stellt, haben wir beschlossen, unser Freitagsexkursionsprogramm auch für Besucher zu öffnen.

ZUSAMMENFASSUNG EINER STANDARDROUTE

Nach einer kurzen Einführung über die Bildungsreise und den Ort, an dem sie stattfindet, wird die Leiterin und Koordinatorin der Gaia Educational ECO-community, eine renommierte Anthropologin, Permakulturwissenschaftlerin und Journalistin aus Málaga und Erzieherin in Sachen Nachhaltigkeit, mehrere Sitzungen und reizvolle Spaziergänge anbieten, die gegebenenfalls von den Eigentümern oder Betreuern des Ortes begleitet werden und den Besucher in das für diesen Freitag sorgfältig konzipierte Öko-Erlebnis eintauchen lassen. KLICKEN SIE HIER, UM HERAUSZUFINDEN, WO DER NÄCHSTE VORSCHLAG SEIN WIRD!

Der Höhepunkt des Tages wird zweifellos der Austausch von Eindrücken/Reflexionen über die inspirierende Erfahrung sein, bei der Verkostung eines veganen Mittagessens mit saisonalen Bio-Produkten in einem Kreis.

DETAILS DER SLOW TOUR

Treffpunkt: Abhängig von der Exkursion

Treffpunkt: gegen 9:30 Uhr oder 15 Uhr (je nach Angebot)

Verfügbare Termine:

Jeden Freitag im Schuljahr 2021/22

Sprachen: Spanisch / Englisch / Deutsch und /Italienisch. Auch Französisch möglich!

Gesamtdauer: 5/6h

PREISE (inklusive: Logistik, Material, Reserven und vegane Bio-Mahlzeiten).

KINDER:
-ZWISCHEN 3 UND 15 JAHREN: 30 €

ERWACHSENE:
-NICHT-MITGLIEDER unseres Vereins: 20 €
-MITGLIEDER VON SEMILLA MONTE ALEGRE: 15 €
-GAIA LERNENDE ÖKOGEMEINSCHAFT: 10 €

PROMOTIONSTAG:
Der Aktionstag findet immer am 3. Freitag des Monats statt. An diesem Tag beträgt die maximale Teilnehmerzahl 16 Personen. Der Preis beinhaltet ein veganes Bio-Frühstück und ein Mittag- oder Abendessen)

KINDER:
-ZWISCHEN 3 UND 12 JAHREN: 20 €

ERWACHSENE:
-ERWACHSENE, DIE KEIN MITGLIED SIND: 15 €
-MITGLIEDER: 10 €
-ERWACHSENE GAIA LEARNING ECOCOMMUNITY: 10 €

PRIVATE TOUREN

Rufe uns an, um zu erfahren, ob wir an Wochenenden für private Führungen verfügbar sind!!! 659 10 98 09

 

WIR ANBIETEN

Der Transport zum Veranstaltungsort kann organisiert werden. Bedingungen prüfen

Was enthalten ist:

Pädagogische Slow-Tour mit kleinen Gruppen von maximal 16 Teilnehmern und vielen Sinneserfahrungen.
GAIA-Frühstück oder Snack mit Verkostung von Früchten, Produkten und Wild-/Kulturpflanzen aus den zu besuchenden Gebieten.
Veganes Mittag- oder Abendessen
Ein Souvenir-Geschenk

Choose your best option!

View next tour

Excursion to the Sierra de Periana next Friday, February 7th

Children: 30

Adults: 20

Buy

Buy promotional tour!

Promotional tour 3 Fridays of the month

Children: 20 euros

Adults: 15 euros

Compra

Choose a date

Private Weekend Tours

Children: 35

Adults: 25 euros

Contact us for availability

Contacto

NÄCHSTE GAIA SLOW-PROMOTIONSTOUR IM FEBRUAR

Am kommenden Freitag, dem 18. FEBRUAR, werden wir einen einzigartigen Ort in der Axarquia-Region von Málaga in der Umgebung von Periana in der Nähe der Bergketten von Alhama - 1500 m - und Enmedio - 1416 m - besuchen.

Während des Besuchs werden wir aus Quellen mit reinem Wasser trinken, wilde Pflanzen und Früchte ernten und Dörfer mit nur einem Einwohner und viel Charme und Geschichte besuchen, die sich im Prozess der Entvölkerung befinden.

Nach einem kräftigen Frühstück besichtigen wir einige der alten Bauernhäuser und Haciendas in der Sierra, wo Hunderte von Schafen in einem Wald aus Steineichen, Galleichen, Eichen, Heckenbeeren, Weißdorn und Buschwerk wie Kermeseiche und Ginster grasen.

Zwischen der Sierra de Alhama und der Sierra de Gallo-Vilo schlängeln wir uns die Straße hinauf nach Alfarnate, um einen der schönsten Orte der Gegend zu entdecken: den Puerto del Sol.

Zum Abschluss des Tages werden wir gegen 18 Uhr in der Nähe des höchsten Punktes einen kleinen Imbiss zu uns nehmen und einen unvergesslichen Spaziergang durch die sonnigen Terrassen in der Nähe des Puerto del Sol unternehmen, wo täglich Hunderte von Bergziegen, Wildschweinen, Kaninchen, Hasen, Füchsen usw. an einer natürlichen Wasserquelle trinken. Spektakulärer, sonniger Aussichtspunkt, der von der Nordseite durch die Sierra geschützt ist und von dem aus man die gesamte Axarquia und ihre spektakuläre Sierra de Tejeda und Almijara, Afrika und darüber hinaus sehen kann...

Auf dem Rückweg, beim Abstieg von der Sierra, besuchen wir eines der wenigen verbliebenen Schwefelwasserheilbäder auf der Halbinsel. Die berühmten Vilo-Bäder galten im 18. und 19. Jahrhundert als eines der bedeutendsten Bäder Andalusiens, da ihr Wasser wichtige medizinische Eigenschaften besaß.

Von der Ortschaft Vilo bis zur Ortschaft La Muela durchqueren wir das Dorf Guaro, wo die sanften Hänge mit Olivenbäumen, Weiden und Getreide bedeckt sind. Dort, wo Wasser vorhanden ist, sehen wir verschiedene Obstbäume (vor allem Pfirsichbäume), die immer größer werden, je mehr sich die Obstgärten dem Flussufer nähern, wo es viele Orangen- und Zitronenbäume gibt, was diese Gegend zu einer der ertragreichsten macht.

KONTAKT UND NETZWERKE

 

Raquel Dominguez Segura
659109809
semilla@semillamontealegre.org

https://www.facebook.com/semillamontealegre/

www.semillamontealegre.org

Leave a Reply